La hat eine grosse Liebe zur Natur und steckt damit alle in ihrer Nähe an. Sie hat eine sehr einfühlsame und sanfte Art jeden Einzelnen zu führen. Man fühlt sich sicher und entspannt.
Referenz Lisa Skånberg
Lisa Skånberg
Ergotherapeutin

Was ist der Sinn meines Lebens?

Schon als Jugendliche wollte ich den Sinn des Lebens verstehen und warum ich hier auf der Erde bin. Meine spirituelle Reise begann mit 21 Jahren mit einer Sitzung zur Heilung von Familienstrukturen, die in den Tagen meines Großvaters aus dem Gleichgewicht geraten, als er den Zweiten Weltkrieg durchlebte. Indem wir unsere Familienkonstellation von innen heraus veränderten, löste sich als Nebeneffekt ein Problem, das ich mit meinem Vater hatte. 

Ich war beeindruckt, wie effektiv sich Teile meines Lebens veränderten, indem ich alte Muster und Glaubenssysteme aufgegeben habe. Ich war berührt und erstaunt über die Kraft von inneren Arbeit. Ich setzte meine spirituelle Reise fort, indem ich meine eine innere Wahrheit suchte und verschiedene Seminare besuchte. Als Teil eines Frauenkreises lernte ich die Kraft und Schönheit von Menschen, die sich für ihr eigenes Wohlbefinden und für ein höheres Wohl zusammenfinden.

Ich habe mich in mich selbst verliebt.

2005 nahm ich an einem Transformationsseminar mit dem Titel „Der Weg ins Licht“ teil, das mir half, meinen Lebensaufgabe zu verstehen. Ich bin hier, um mich zu befreien und anderen zu helfen, dasselbe zu tun. 

Ich brauchte noch 2 Jahre, um die Kraft der Selbstliebe zu nutzen, um mich von einer destruktiven Beziehung zu befreien. Ich traf die Entscheidung, mich von innen heraus zu verändern, indem ich jeden Tag Selbstliebe praktizierte, um ein glückliches, erfülltes Leben für mich selbst zu schaffen. Und so tat ich es. Die Veränderung war so stark, dass ich das Gefühl hatte, von einem Leben zum anderen zu gehen.

Wie kommt es, dass ich in Schweden lebe?

Ich beschloss, meinen spirituellen Lehrer zu fragen, wo sich mein sogenannter Kraftort befindet. Es ist der Ort, der alle Qualitäten und Energien hat, um das Beste aus mir herauszuholen. Sie sagte mir, dass „mein Zuhause auf Erden“ Göteborg, Schweden ist. Ich hatte Angst umzuziehen, aber ich tat es trotzdem. Ich packte meine Koffer und versuchte nebenbei so viel Schwedisch wie möglich zu lernen. Innerhalb eines Jahres zog ich nach Göteborg und lebte mich gut ein. 

Mein Weg zum Glück.

Jetzt lebe ich ein Leben, in dem sich alle positiven Eigenschaften, die ich im Inneren erarbeitet habe, in der Außenwelt manifestiert haben. Vor 5 Jahren traf ich meinen Mann bei einer romantischen Mittsommerfeier. Gemeinsam haben wir ein Leben erschaffen, nachdem wir uns beide gesehnt haben. Wir leben in einem Haus mit einem großen Garten umgeben von Natur. Wir sind glücklich zusammen, weil wir beide wissen, dass Glück ein Insider-Job ist und dass wir der Schöpfer unseres Lebens sind.

Ich habe verstanden, dass ich liebevolle Beziehungen zu anderen habe, solange ich glücklich mit mir selbst bin.

Und wie jedes andere Wesen auf Erden bin ich immer noch auf meinem Wege. Ich darf mehr lieben, mehr lernen, meine Ängste überwinden und Erfahrungen machen. 

Ich bin hier, um zu lieben.

Alles Liebe, La

Meine Ausbildungen

1998 – 2001 Ausbildung zur Ergotherapeutin

2005 – 2006 Ausbildung zur Kristallheilerin

2007 – 2007 Ausbildung zum Alpha Chi Consultant (Meditationslehrerin und Feng Shui Beraterin)

2008 – 2010 Ausbildung zur spirituellen Lehrerin 

 

Meine Arbeit in Deutschland

2001 – 2010 Ergotherapie mit Kinder

2008 – 2010 Eigenen Praxis für spirituelle Beratung, Meditationsgruppen und Seminare.

 

Meine Arbeit in Schweden

2010 – 2011 Weiterführung meiner in Deutschland ansässigen Firma.

2011 – 2013 Arbeit mit Menschen mit psychischen Problemen.

2013 – 2018 Angestellt als Ergotherapeutin

2019 Selbständig als Coach und Waldbaden Kursleiter in Schweden und Online.